Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots /PS 3

  • Produkt vergriffen
  • ArtikelNr.: 1789
  • Unser Preis: 9,99 €
  • inkl. 0% USt., zzgl. Versand (unversicherter Versand)
Wird geladen ...

  • Bitte auswählen
Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots /PS 3


Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots beschließt Hideo Kojimas Metal Gear Solid Saga. Der Titel spielt in einer von kriegerischen Auseinandersetzungen beherrschten Zukunft, in der gewaltige Konzerne unter Einsatz von Privatarmeen und Söldnertruppen um die Vorherrschaft kämpfen. Diese verwüstete Welt erleben die Spieler durch die Augen eines kriegsgeplagten, gealterten Solid Snake, der zahlreiche, über den Globus verstreute Orte infiltrieren muss, unter anderem im Mittleren Osten und Südamerika.


Der von zahlreichen Kriegseinsätzen geplagte Solid Snake ist sichtlich gealtert

Das epische Finale von Snakes Story offenbart wegweisende Elemente in Sachen Nahkampf sowie ein überarbeitetes Spiel-System, das eine bislang beispiellose Kontrolle über den gealterten Helden verspricht. Inhaltlich erwartet die Spieler ein bewegender Plot mit zahlreichen Wendungen, der an Dramaturgie nichts zu wünschen übrig lässt und offene Fragen früherer Teile der Serie beantworten wird.

Packende Nahkämpfe, Tarnen, Täuschen und Schleichen: Der Mehrspielerpart Metal Gear Online bietet die gleichen spielerischen Elemente wie Guns of the Patriots und versetzt die Spieler in eine Reihe unterschiedlicher Kriegsgebiete mit den verschiedensten Spieloptionen. Metal Gear Online überträgt die durchdachten Kontroll-Möglichkeiten der Serie nahtlos in die Welt der Online-Wettkämpfe ? von kompromisslosen ?Last Man Standing?-Gefechten bis hin zu Missionen, in denen es zu befreien und zu schützen gilt.


Die grafische Pracht des Spiels ist schier überwältigend

Szenario
Snake begibt sich auf eine von der UN einberufene Mission, die ihn zu seinem ärgsten Widersacher führt: Liquid Ocelot. Snakes Erzfeind kontrolliert eine Reihe privater Armeen und spielt damit eine entscheidende Rolle in einem erschreckenden Zukunfts-Szenario, das da lautet: Was Öl für das 20. Jahrhundert war, werden Kriege für das 21. Jahrhundert sein.

Diese Privatarmeen ? Private Military Companies, kurz PMCs ? sind integraler Bestandteil der Story von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots. Im Verlaufe des Spiels kann sich Snake mit lokalen Milizen verbünden und Gegenstände mit ihnen tauschen. Auch Hal ?Otacon? Emmerich ist wieder mit von der Partie und versorgt Snake mit wichtigen Informationen, etwa zu lokalen Besonderheiten und nützlichen Utensilien.


Eine von der UN einberufene Mission führt Snake unter anderem in den Nahen Osten

Zu den hilfreichen Gegenständen zählt besonders der Metal Gear Mk.II, ein kleiner, ferngesteuerter Roboter, der nicht nur in der Lage ist, als unsichtbar Aufklärer die Areale zu erkunden, sondern mittels Elektroschocker sogar Gegner betäuben kann. Gleichzeitig ist ein neuer Charakter namens Drebin mit von der Partie, bei dem die Spieler Waffen und Munition kaufen und verkaufen. Auf diese Weise sammeln sie wertvolle Drebin Points und können nach und nach immer mächtigere Waffen erwerben.

Weitere entscheidende Ergänzungen in Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots sind Rumble Support für den neuen DualShock 3 Controller, voller 5.1 Dolby Surround Sound Support und mehr Interaktivität während der Zwischensequenzen. So haben die Spieler die Möglichkeit, den Blickwinkel zu ändern oder sich gezielt bestimmte Rückblenden zeigen zu lassen.


Packende Nahkämpfe in der stimmig abgebildeten Atmosphäre arabischer Städte

4players.de
?Das, was ich bisher spielen konnte, riecht bereits angenehm nach den taktischen Wurzeln der Serie - nach Kampf, Täuschung und Versteckspiel. Es macht unheimlich Spaß, sich wie ein Chamäleon durch die engen Gassen zu bewegen. Hideo Kojima hat theoretisch die besten Voraussetzungen geschaffen, das stark vernachlässigte Schleichgenre wach zu küssen: Der geniale Tarnanzug, das Totstellen, der Erkundungsroboter, das Betäubungsmesser, die Entwaffnungen, der Stresslevel. ?

Man spürt den angenehmen Hauch einer erschreckend realistischen fiktiven Gesellschaft, wenn Konzerne mit Privatarmeen aufmarschieren und ihre Söldner gleichschalten. Man spürt den angenehmen Hauch eines Antikriegsspiels, wenn Männer vor Angst nicht schießen können und sinnloses Zeug stammeln. Schon in einem gespielten Abschnitt steckt hier mehr Kritik an aktuellen Konflikten und mehr Dramaturgie als in all diesen projektilgeilen Ottonormalshootern. ?


Snakes neuer Tarnanzug kann sich farblich dem jeweiligen Hintergrund anpassen

Kein anderes Spiel macht mich derzeit so neugierig, denn dieses Metal Gear könnte nach all den belanglosen und pubertären Waffenpornos der letzten Wochen endlich wieder ein Hardcore-Erlebnis für Erwachsene bieten. Und genau soetwas braucht die Branche: das ganz große Kino, die epischen Spiele.?

gamona.de
?Für jeden, der auch nur einen der bisher veröffentlichten Trailer zu ?Metal Gear Solid 4? gesehen hat, erübrigen sich an dieser Stelle die Worte, denn die Bilder dort sprechen für sich: Technisch ist Snakes neuester Auftritt über jeden Zweifel erhaben. Und spielerisch bürgt die Serie ohnehin seit jeher für allerhöchste Qualität. Hätten sich die Absatzzahlen der PS3 nicht mittlerweile von selbst im grünen Bereich eingependelt, der von Sony lange herbeigesehnte System-Seller wäre mit diesem Spiel endgültig zum Schlussverkauf angetreten.


Snakes Erzfeind Liquid Ocelot spielt eine entscheidende Rolle in den kriegerischen Auseinandersetzungen

?Schuld? daran wird neben der genialen Grafik, der ultra-coolen Octocamo-Suit und der geheimniskrämerischen Story vor allem auch der Mehrspieler-Teil ?Metal Gear Online? haben. Die bisher vorgestellten Modi bieten zwar nur im Detail wirklich Neues, machen aber bereits jetzt einen solchen Spaß, dass sich die versammelten Journalisten im Konami-Hauptquartier nur mit der Brechstange und nach gut 50 gespielten Partien von der Konsole loseisen konnten. Wir sind uns sicher: Die Wahl zum ?Spiel des Jahres? hat jetzt schon eine Nominierung sicher.?

gameswelt.de
?'Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots' ist ein enorm emotionales Abenteuer, zuweilen wird man von den Emotionen der Figuren mitgerissen, manchmal evozieren Dialoge, Figuren oder Schauplätze sehr viele Gefühle beim Spieler, zuweilen ist der Titel so emotional fesselnd wie ein exzellent gemachter Hollywood-Streifen und nicht selten wird man von all den Gefühlen fast ein wenig erdrückt. ?


MGS 4 beinhaltet Metal Gear Online, ein umfassendes Multiplayerspiel mit bis zu 15 Gegnern

Ein interaktiver Film im besten Sinn des Wortes und ein hervorragendes Action-Epos. Hideo Kojima ist ein Genie im Geschichtenerzählen. Wer daran nach den mitunter verwirrenden Story-Auswüchsen der bisherigen ?Metal Gear Solid?-Episoden gezweifelt hat, wird mit ?MGS 4? eines Besseren belehrt. Der Begriff ?Gefühlskino? hat sich längst etabliert ? ?Metal Gear Solid 4? ist zumindest für Fans ein Meilenstein bei der Etablierung des Gefühlsvideospiels.

Selten war ein Konsolentitel emotionaler, und zwar im Spiel und im Spieler. Ich freu mich jetzt schon auf die Diskussionen der langjährigen Anhänger der Serie, wenn sie den Abspann hinter sich gebracht und das finale Kapitel des Jahre umfassenden Epos rund um Solid Snake und die ganze ?Metal Gear?-Welt durchlebt haben.?

looki.de
?Hideo Kojima ist unbestritten einer der größten Visionäre der Videospielgeschichte. Mit seiner Metal Gear Reihe erschuf er nicht nur eine der revolutionärsten Spieleserien aller Zeiten, sondern sponn auch eine extrem komplexe, von Verschwörungstheorien gespickte Geschichte, die nun endlich, nach Jahren des Wartens, mit Metal Gear Solid 4 ihr Ende finden wird. Doch nicht nur der Hintergrund fesselte die Spieler jedes Mal aufs Neue an den Fernseher, sondern auch das stetig realistischere Gameplay, dass die hoffnungslose Atmosphäre einer Einzelgängermission von Teil zu Teil perfekter inszenierte. ?

Es hat wohl niemand daran gezweifelt, dass Metal Gear Solid 4 ein Titel werden würde, der die 90er Wertungsegionen erreichen kann. Doch dass Kojima Productions nicht nur eine derart gigantische Grafikpracht auf die Mattscheibe bannen, sondern das Spielsystem auch an genau den richtigen Stellen verfeinern und eine Menge innovativer Neuerungen so geschickt einbinden konnten, überrascht selbst uns. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass MGS 4 wohl neben GTA 4 DER Kandidat für das Spiel des Jahres werden könnte. Bleibt die Qualität ähnlich niveauvoll, dann wird Metal Gear Solid 4 nicht nur ein Überhammer, sondern auch der erhoffte Systemseller.?

Features:

  • Der lang erwartete letzte Teil der Metal Gear Solid Reihe
  • MGS4 bringt die PS3 an ihre Grenzen mit bahnbrechender HD-Grafik und spektakulärem Surround Sound
  • Kommandiere Snake in seiner finalen Mission um die Pläne von Liquid Ocelot und seiner PMC-Armee zu vereiteln
  • Schalte spezielle Waffen und Modifikationen bei Drebin, dem Schwarzmarkt-Waffenhändler frei
  • Verbesserte, frei wählbare Kameraperspektiven geben dir den kompletten Überblick über das Schlachtfeld
  • Beinhaltet Metal Gear Online (MGO), das umfassende Multiplayerspiel für die PS3, bei dem du dich mit bis zu 15 anderen Gegnern in spannenden Online-Matches messen kannst

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder