Dance Central (Kinect erforderlich) /X-Box 360

  • Produkt vergriffen
  • ArtikelNr.: 1962
  • Unser Preis: 4,99 €
  • inkl. 0% USt., zzgl. Versand (unversicherter Versand)
Wird geladen ...

  • Bitte auswählen
Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

Dance Central (Kinect erforderlich) /X-Box 360


Mit Dance Central, dem ersten Tanzspiel für Xbox 360, das den neuen Kinect Sensor unterstützt, wird das eigene Wohnzimmer zur Diskothek! Zu den Klängen von über 30 Hits namhafter Künstler wie Lady Gaga, No Doubt und M.I.A. tanzen sich die Spieler an die Spitzen der Online-Ranglisten vor, begeistern das Publikum und schalten neue Showbühnen und Extras frei. Gesteuert wird natürlich nicht per Control¬ler sondern durch Körperbewegungen, was das Tanzspiel aus der Masse ähnlicher Titel heraushebt.

Screenshot: Dance Central
Dance Central ist das erste Tanzspiel für Xbox 360, das den neuen Kinect Sensor unterstützt
Über 600 Tanzschritte warten

In drei verschiedenen Spielmodi wollen mehr als 600, von Top-Choreografen extra für das Xbox 360 Game Dance Central zusammengestellte Tanzschritte und -figuren gemeistert werden. Je besser der Spieler tanzt, desto begeisterter sind seine Fans. Witzige Idee: Das von Harmonix ? den Machern der legendären Rock Band Reihe ? entwickelte Spiel informiert über die Kalorien, die beim Tanzen verbrannt werden.

Original-Songs namhafter Künstler

Für den passenden Beat sorgen die mehr als 30 Songs weltbekannter Künstler wie Lady Gaga, No Doubt, M.I.A. und Bell Biv Devoe. Zusätzliche Lieder können vom Xbox LIVE-Marktplatz heruntergeladen werden, sodass der bewegungsgesteuerte Spielspaß niemals aufhört.

Auch Tanzmuffel haben Spaß
Screenshot: Dance Central
In drei verschiedenen Spielmodi wollen mehr als 600 Tanzschritte und -figuren gemeistert werden

Ob alleine oder mit mehreren Spielern ? Dance Central macht immer Laune, da auch die Spieler, die nicht an der Reihe sind, unterhalten werden. Unterschiedliche Showbühnen, drei Schwierigkeitsgrade und ein lehrreicher Trainingsmodus sorgen dafür, dass auch ungeübte Tänzer auf ihre Kosten kommen.

Auf dem Weg zum Star

Je besser die eigene Performance ist, desto größer die Punkteausbeute. Online-Ranglisten geben Aufschluss über die weltweit besten Xbox 360 Dancer und zeigen, wer auch die herausforderndsten Tanzschritte fehlerfrei gemeistert hat.

Kinect Sensor erforderlich

Kinect Dance Central kann ganz ohne Controller gespielt werden. Alle Gameplay-Elemente und Funktionen basieren auf dem Kinect Sensor. Dieses Game lässt sich nur in Verbindung mit dem Kinect Sensor spielen ? Controller sind nicht erforderlich.

Screenshot: Dance Central
Arbeiten Sie an Ihren Bewegungsabläufen und entwickeln Sie beeindruckende Choreografien
Enthaltene Songs

Über 30 Hits namhafter Künstler: Audio Push ? ?Teach Me How To Jerk?, Lady Gaga ? ?Just Dance?, Basement Jaxx ? ?Rendez-vu?, Lady Gaga ? ?Poker Face?, Beastie Boys ? ?Body Movin? (Fatboy Slim Remix)?, Lipps Inc ? ?Funky Town?, Beenie Man ? ?King Of The Dancehall?, M.I.A. ? ?Galang ?05?, Bell Biv DeVoe ? ?Poison?, Nelly Furtado ? ?Maneater?, Benny Benassi ? ?Satisfaction?, Nina Sky ? ?Move Ya Body?, Cascada ? ?Evacuate the Dancefloor?, No Doubt ? ?Hella Good?, Christina Milian ? ?Dip It Low? und Pitbull ? ?I Know You Want Me (Calle Ocho)?.

Des Weiteren: The Commodores ? ?Brick House?, Quad City DJ?s ? ?C?mon N? Ride It (The Train)?, Craig Mack ? ?Flava In Ya Ear (Remix)?,Rihanna ? ?Pon de Replay?, Dirty Vegas ? ?Days Go By?, Salt-N-Pepa ? ?Push It?, Eric B. & Rakim ? ?Don?t Sweat the Technique?, Snoop Dogg/Pharrell ? ?Drop It Like It?s Hot?, Fannypack ? ?Hey Mami?, Soulja Boy Tell ?Em ? ?Crank That (Soulja Boy)?, Jay Sean ft. Lil Wayne ? ?Down?, Technotronic ? ?Pump Up the Jam?, Kool & The Gang ? ?Jungle Boogie?, Wreckx-n-Effect ? ?Rump Shaker?, Kylie Minogue ? ?Can?t Get You Out of My Head? sowie Young MC ? ?Bust A Move?.

Screenshot: Dance Central
Ob alleine oder mit mehreren Spielern ? Dance Central macht immer Laune
4players.de

?Und zum anderen kann man trotz aller Konzentration auf die jeweilige Bewegung aus den Augenwinkeln sehen, dass auch die Zuschauer große Schwierigkeiten haben, sich dem Sog dieses Rhythmus-Spiels zu entziehen: Füße wippen im Takt und immer wieder bemerkt man, dass auch im Umfeld die kleinen und großen Nachwuchs-Tänzer versuchen, die Moves nachzuahmen und mitzutanzen - auch im hervorragenden Trainingsmodus, bei dem man sogar auf Verlangsamung schalten kann, wenn man partout nicht mit der einen oder anderen Routine klar kommt. ?

Die deutlich zum Comicstil tendierenden Tänzer sind überzeugend animiert und werden von nicht minder gut bewegten Backup-Tänzern begleitet. Die Schauplätze zeigen zwar nur das Wesentliche vom Umfeld, doch die gesamte Kulisse ist sehr stylisch und farbenfroh. Ebenfalls zu überzeugen weiß die Navigationsstruktur, die über Auf- und Abbewegungen die Auswahl fixiert, bevor man sie mit einem Wischen bestätigt. Das ist gleichermaßen einfach wie intuitiv und dürfte auch Neueinsteiger vor keine Probleme stellen.

Screenshot: Dance Central
Für den passenden Beat sorgen mehr als 30 Songs namhafter Künstler

Natürlich! Wer außer Harmonix sollte das Rhythmus-Spiel nach vorne bringen - und so ganz nebenbei den besten Grund für die Anschaffung von Kinect abliefern? "Du bist der Controller": Harmonix hat sich dieses Mantras angenommen und es auf ihr Spezialgebiet der Musikspiele angewendet. Herausgekommen ist eine gleichermaßen intensive wie unterhaltsame, ebenso fordernde wie schweißtreibende Tanzparty. Ein gelungenes Artdesign, über 30 treibende Tracks (wobei die Musikauswahl wie bei jedem Titel dieser Art streitbar ist) und überzeugende Kontrollmechanismen samt Trainingsmodus mit Verlangsamung der Bewegungsabläufe locken auf den Dancefloor ??

test-portal.net

?Allein das Menü bzw. dessen Benutzerführung sorgt bereits schon vor dem ersten Tanzschritt für Freude. Via Handbewegung werden die gewünschten Einstellungen getätigt und dann geht es los. Insgesamt stehen einem über 30 verschiedene Dance-Moves zur Verfügung. Einige davon aus dem Hip Hop Bereich, andere aus dem für gemeinsame Tänze mit der Freundin prädestinierten R&B, Soul-Sektor und dann natürlich noch jede Menge aktueller Hits, die dazu einladen das Tanzbein zu schwingen. Das Repertoire reicht dabei von den Beastie Boys über Kylie Minogue bis hin zu Bennie Benassi und Basement Jaxx. ?

Ebenfalls positiv ist im Xbox Kinect Dance Central Test das Trainingsprogramm zu bewerten. Dort werden einem die einzelnen Moves via Sprachausgabe und sogar via Zeitlupe im Detail erklärt. Insgesamt sind im Grunde alle Kategorien des Dance Central Tests positiv zu bewerten. Das Gameplay macht einen ausgereiften Eindruck, der Sound kann sich hören sowie die Grafik sehen lassen. Das Spielprinzip ist ebenfalls durchdacht. Natürlich dürfte die Dance Central Test Note bei jenen, die das Game in der Gruppe spielen, höher ausfallen, als es bei einzelnen Dance Central Sessions der Fall sein wird. Aber dies haben Party-Games eben so an sich. Für das Xbox Kinect Spiel Dance Central lässt sich in jedem Fall eine Empfehlung aussprechen. Derzeit gehört es zu den besten Games, die für die Xbox 360 mit Kinect-Support angeboten werden.?

Features:
  • Original-Songs und -Tanzschritte: In den drei Spielmodi wollen mehr als 600, von Top-Choreografen zusammengestellte Tanzschritte gemeistert werden.
  • Tanzen Sie sich warm mit ?Break it Down? und ?Perform It?, und machen Sie sich mit einigen der über 600 Moves vertraut.
  • Für den passenden Beat sorgen die mehr als 30 Songs namhafter Künstler. Zusätzliche Lieder können vom Xbox LIVE-Marktplatz heruntergeladen werden.
  • Mit Dance Central wissen Sie sogar ganz genau, wie viele Kalorien Sie beim Spielen verbrannt haben ? so macht tägliches Training Spaß.
  • Arbeiten Sie an einzelnen Bewegungsabläufen und entwickeln Sie beeindruckende Choreografien.
  • Auf dem Weg zum Star: Je besser die eigene Performance ist, desto größer die Punkteausbeute. Online-Ranglisten geben Aufschluss über die weltweit besten Xbox 360 Dancer.
  • Mit Songs von angesagten Künstlern wie Lady Gaga, No Doubt, M.I.A., Bell Biv Devoe und vielen anderen werden Sie bald über 90 von professionellen Choreografen entwickelte Tanzeinheiten meistern ? einige Bewegungsabläufe werden Sie sogar aus den Musikvideos der Songs kennen.

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder