Colin McRae: DiRT 2 /PS3

  • Produkt vergriffen
  • ArtikelNr.: 2636
  • Unser Preis: 6,99 €
  • inkl. 0% USt., zzgl. Versand (unversicherter Versand)
Wird geladen ...

  • Bitte auswählen
Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

Colin McRae: DiRT 2 /PS3


Colin McRae: DiRT 2 umfasst eine Vielzahl von aktuellen Offroad-Events und führt die Spieler an höchst unterschiedliche und anspruchsvolle Schauplätze aus der realen Rennsportwelt. Im Rahmen dieser World Tour nehmen die Spieler auf atemberaubenden neuen Strecken sowohl an aggressiven Rennen gegen andere Fahrer als auch an fesselnden Solo-Rennen gegen die Uhr teil und müssen dabei Canyonrennen, Dschungelprüfungen und Veranstaltungen in städtischen Motodromen meistern.
Colin McRae DiRT 2
Dank der dritten Generation der preisgekrönten Rennspieltechnologie der EGO-Engine wird Colin McRae: DiRT 2 vor allem von einem weiterentwickelten Physiksystem für das Fahrzeughandling und von neuen, verbesserten Effekten der Schadens-Engine profitieren. Außerdem wird die Grafik hinsichtlich Realismus spektakuläre neue Maßstäbe setzen. Fahrzeuge und Strecken werden mit doppelt so vielen Details dargestellt wie in Race Driver: GRID.

Der Fuhrpark von Colin McRae: DiRT 2 umfasst eine Top-Auswahl offiziell lizenzierter Rallye-Boliden und Offroader, die ein aggressives und tempogeladenes Rennvergnügen garantieren. Sieben Fahrzeugklassen sorgen dafür, dass der Spieler von Anfang an in den richtig starken Wagen Platz nehmen kann! In Colin McRae: DiRT 2 sitzt der Spieler zu Beginn am Steuer des Group N Subaru. Das ultimative Auto des Originalspiels ist also der Anfängerwagen im Nachfolger, und im weiteren Verlauf werden die Wagen immer eindrucksvoller.

Spektakuläre Stadion-Events mit tausenden Zuschauern, Duelle und Freundschaften mit Extremsport-Heroen wie Ken Block, Travis Pastana oder Dave Mirra und ein exzellenter Alternative-Soundtrack machen DiRT2 zu einem echten Event. Colin McRae: DiRT 2 bietet vollständige Online-Funktionalität, die mit ihren Mehrspielerrennen und neuen Kommunikationsfunktionen im Zentrum des gesamten Spielerlebnisses steht. Macht euch auf Schlamm, Schotter, Staub und Schmutz gefasst.

4players.de
?Es fühlt sich jedenfalls klasse an, diese Dreckschleudern durch den Sand zu jagen! Das furchtbar abrupte Bremsverhalten des Vorgängers ist übrigens Schnee von gestern - heute kann man die physikalische Realität in vollen Zügen genießen, wenn in einer engen Kurve nicht nur die Aufhängung in den Radkasten gedrückt wird, sondern auch die großen Reifen eines Trophy Trucks in sich zusammengestaucht werden. ?

Abgesehen davon profitiert DiRT 2 im Vergleich zu dem ähnlich Rüpel-geplagten GRiD allerdings davon, dass es hier einfach besser ins Bild passt, wenn Dreck fliegt, wenn Wasser spritzt, wenn man ständig am Driften ist - und wenn in einem solchen Umfeld eben auch gerempelt wird. Es verstärkt zwar den Arcade-Eindruck. Es passt aber zum "schmutzigen" Gesamterlebnis. Und das inszeniert Codemasters ausgesprochen souverän!

Vor allem die Cockpit-Ansicht vermittelt ein wahnsinnig intensives Mittendrin-Gefühl: Die vor mir Fahrenden wirbeln jede Menge Dreck auf, die tief stehende Sonne wirft mir gleißendes Licht ins Gesicht, feuchter Sand zieht dicke Schlieren unter den Scheibenwischern und wenn ich durch eine Pfütze fahre, versperrt mir das aufspritzende Wasser zwei Sekunden lang die Sicht. Es geht ja auch nicht nur um das Optische: Bleibe ich auf der Ideallinie oder soll ich das Wasserloch lieber umfahren? ?

Dass Codemasters nach dem erstklassigen GRiD das Konzept des Straßen-Racers auch auf den DiRT-Nachfolger überträgt, ist nicht nur sinnvoll - es könnte der Serie sogar richtig gut tun! Denn die abwechslungsreiche Karriere, das optionale Zurückdrehen der Zeit sowie sinnvoller Komfort wie das ständige Ändern des Setups oder jederzeit mögliche Neustarts passen zu den kurzweiligen Rennen über die sandigen Huckelpisten.?

gameswelt.de
?Auf der Piste geht es bretthart zur Sache, zum einen dank der gewohnt guten Fahrphysik, bei der sich nun auch endlich schwere Fahrzeuge nicht mehr anfühlen wie aus Leichtplastik gebaut, zum anderen dank der aufgebohrten EGO-Engine. Selbige zaubert sehr ansehnliche Landschaften und Strecken auf den Bildschirm, garniert mit reichlich Partikeleffekten sowie guter Rennatmosphäre vor allem bei den Rallye-Cross-Veranstaltungen.

Das Fahrverhalten ist exzellent und mit etwas Übung kann man die Boliden sehr genau durch die Kurven scheuchen. Unterschiedliche Fahrbahnbeläge machen sich ebenso deutlich bemerkbar wie die Fahreigenschaften der diversen Fahrzeuge. Neu dabei sind großflächige Pfützen, die sich fühlbar auswirken und einem schon mal den schönsten Drift ruinieren oder ordentlich Tempo rauben können.

Die KI liefert euch deftige Rennen, um jeden Millimeter wird gekämpft und oft mit harten Bandagen. Eure Konkurrenten dürften euch nicht selten bekannt vorkommen, denn siehe da, es tauchen Namen bekannter Fahrer und Extremsportler auf, wie Dave Mirra (BMX-Fahrer), Ken Block (US-Rallye-Pilot) oder Travis Pastrana (Dirtbike-Fahrer). Zu den Fahrern entwickelt ihr mit der Zeit ein besonderes Verhältniss und macht euch dadurch Rivalen, die euch im Rennen hart angehen, oder auch Freunde, die euch nach Kräften unterstützen. ?

Gelungen ist die Replay-Funktion, die euch ohne großes Gezuppel per Analog-Stick vor- und zurückspulen lässt. Apropos zurückspulen: Codemasters hat sich beim hauseigenen Race Driver GRID bedient und eine Flashback-Funktion eingebaut. Falls ihr euren Wagen schrottet, könnt ihr damit, abhängig vom Schwierigkeitsgrad, im laufenden Spiel ein paar Sekunden ?zurückspulen" und euren Fehler damit ungeschehen machen. ?

Offroad-Fans können schon mal ihr Lenkrad ölen. Der Nachfolger bietet erneut sattes Offroad-Vergnügen mit einigen sinnvollen Ergänzungen. Die Fahrphysik überzeugt und visuell gibt es wenig zu meckern. Dass der gepimpte Karrieremodus hinter der sogenannten Lifestyle-Kulisse prinzipiell genauso funktioniert wie im Vorgänger, fällt eigentlich nicht ins Gewicht.?

Features:
  • Sämtliche Strecken und Fahrzeuge aus DiRT 2 können online mit Freunden und anderen Spielern aus der ganzen Welt gespielt werden
  • Das Spiel bietet authentisch lizenzierte Offroad-Fahrzeuge, die der Spieler modifizieren kann, um in zahlreichen, unterschiedlichen Racing-Events teilzunehmen ? darunter sowohl klassische Etappen-Rallye wie auch Rennevents mit bis zu 4 Autos gleichzeitig auf der Strecke.
  • DiRT2 ist eine Offroad-Racing-Welt, die Spieler an aufregende Orte wie Marokko, Malaysia, China oder die Baja-Wüste bringt
  • Unterschiedliche Renn-Disziplinen machen jeden Schauplatz zu einer individuellen Erfahrung und Herausforderung

Artikel weiterempfehlen

Kontaktdaten

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder